26.03.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Tesa: Klebeband-Hersteller bezieht neue Zentrale in Norderstedt

Bis Dezember 2015 will der Klebeband-Hersteller tesa SE (Hamburg; www.tesa.de) sämtliche Unternehmensteile an der neuen Zentrale in Norderstedt zusammenziehen. Die Vorbereitungen für den Umzug wurden im November eingeleitet.

Der Neubau bildete im vergangenen Jahr auch den Schwerpunkt der Investitionen. Von den 99,6 Mio EUR, die tesa 2014 investierte, flossen allein 51,2 Mio EUR in die neue Firmenzentrale. 2014 steigerte die Tochtergesellschaft des Beiersdorf-Konzerns (Hamburg; www.beiersdorf.de) den Umsatz um 3,6 Prozent auf 1,076 Mrd EUR und das Ebit vor Sondereffekten um 4,3 Prozent auf 183 Mio EUR, während der Überschuss um 6,9 Prozent auf 124 Mio EUR zurückging.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...