15.02.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Tesa: Neubau bis 2015 am Hamburger Flughafen

Der Klebeband-Hersteller Tesa SE (Hamburg; www.tesa.de) hat vom Mutterkonzern Beiersdorf (Hamburg; www.beiersdorf.de) grünes Licht für die Zusammenlegung der Firmenzentrale mit dem Forschungs- und Technologiezentrum erhalten. Auf einem fünf Hektar großen Areal in unmittelbarer Nähe des Hamburger Flughafens sollen bis 2015 neue Gebäude errichtet werden.

Zurzeit sind die Unternehmenseinheiten mit insgesamt rund 800 Mitarbeitern in drei getrennten Gebäudekomplexen auf dem Beiersdorf-Gelände angesiedelt. Das eigentliche Werk bleibt von dem Umzug unberührt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...