02.01.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

ThyssenKrupp: CFK-Leichtbauzentrum in Dresden

In Dresden hat ThyssenKrupp Steel Europe (Duisburg; www.thyssenkruppsteeleurope.com) im Dezember 2012 das "TechCenter Carbon Composites" eröffnet. Der Stahlkonzern will mit Kombinationen aus Stahl und faserverstärkten Kunststoffen neue Leichtbau-Anwendungsfelder erschließen.

Das TechCenter soll unter anderem in Zusammenarbeit mit dem "Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik" der Technischen Universität Dresden (www.tu-dresden.de) vor allem die jeweiligen Herstellungsprozesse kostengünstiger gestalten. Innerhalb der kommenden drei Jahre investiert der Konzern in Kapazitäten und Versuchsanlagen für die Auslegung, Simulation und Fertigung von Bauteilen aus carbonfaserverstärkten Kunststoffen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...