01.10.2015

www.plasticker.de

ThyssenKrupp Plastics: Aus Otto Wolff Kunststoffe wird ThyssenKrupp Plastics

Zum 1. Oktober 2015 wird der Geschäftsbereich Otto Wolff Kunststoffe von ThyssenKrupp Plastics umbenannt. Der Vertrieb für den Baufachhandel, der bisher durch Otto Wolff Kunststoffe bedient wurde, wird künftig unter der starken Marke ThyssenKrupp Plastics weitergeführt. Mit der Anpassung des Markennamens gehen keine weiteren Änderungen einher, teilt das Unternehmen mit.

"Mit dieser Umstellung agieren wir nun im gesamten inländischen Kunststoffgeschäft unter der Marke ThyssenKrupp Plastics und können künftig alle Geschäftsaktivitäten aus einer Hand abwickeln", berichtet Jürgen Westphal, Vorsitzender der Geschäftsführung von ThyssenKrupp Plastics. "Für unsere Kunden aus dem Baufachhandel bleibt alles unverändert, so dass wir weiterhin als zuverlässiger und leistungsstarker Partner an ihrer Seite stehen. Auch die Auswahl und Qualität unserer Produkte ändert sich ebenso wenig wie die etablierten Produktnamen."

Weitere News im plasticker