19.10.2011

www.plasticker.de

TiK: Kunststoffspezialist übernimmt Bauteilauslegung und Erprobung

Dipl.-Ing. Tobias Beck verstärkt seit Oktober 2011 das Team der TiK - Technologie in Kunststoff GmbH, Teningen. Der 34-jährige übernimmt den Bereich Bauteilauslegung und Erprobung.

Tobias Beck hat Maschinenbau an der RWTH Aachen studiert. Nach Abschluss des Studiums war er mit dem Schwerpunkt der Entwicklung und Auslegung von Kunststoffbauteilen in verschiedenen Segmenten der Kunststoffindustrie tätig.

Das TiK-Team bietet der Kunststoffbranche Dienstleistungen von der ersten Idee bis zur Serienproduktion. In der Bauteilerprobung hat sich TiK nach eigenem Bekunden in den letzten Jahren einen besonderen Namen erarbeitet. Fast die gesamte europäische Automobilindustrie, ihre Zulieferer sowie die Elektroindustrie und Hersteller von Haushaltsgeräten schätzen und nutzen den Angaben zufolge die Kompetenz der TiK-Kunststoffingenieure, wenn es um die Auslegung von Bauteilen und deren Dauerhaltbarkeitserprobung geht.

TiK ist auf der Fakuma 2011 in Friedrichshafen am Stand seines Partnerunternehmens Maximator GmbH vertreten: Halle B3, Stand 3308.