29.10.2010

www.plasticker.de

Ticona: Doppelherzform aus Vectra® LCP T.rex gewinnt TecPart Innovationspreis

Am Eröffnungstag der K 2010 wurden die Gewinner des TecPart Innovationspreises auf der Messe bekanntgegeben. Mit bei den Gewinnern: Die Doppelherzform von Klaus-Kunststofftechnik aus Vectra ® LCP T.rex von Ticona.

"Ich freue mich sehr, dass die intensive Zusammenarbeit mit dem Kunststoffhersteller Ticona und dem Extrudeur Isosport mit dieser Auszeichnung gekrönt wurde", erklärt Walter Klaus, Geschäftsführer Klaus Kunststofftechnik, Memmingen.

Der Preis wurde zum 15. Mal vergeben. Prämiert wurden herausragend konstruktive, fertigungstechnische und kunststoffgerechte Lösungen von Kunststoffverarbeitern sowie der Ersatz anderer Werkstoffe durch Polymere. Zugelassen waren Kunststoff-Erzeugnisse oder -Baugruppen, die nicht älter als drei Jahre sind. Die eingereichten Produkte wurden durch eine unabhängige Jury mit erfahrenen Experten aus Wissenschaft, Kunststoff-Maschinenbau und -Erzeugung sowie den Abnehmerindustrien bewertet.

Die prämierte Doppelherzform ist eine innovative Machbarkeitsstudie, die eine extreme Formteilgestaltung im Bereich Thermoformen zeigt.

Der verwendete Hochleistungskunststoff Vectra ® LCP T.rex von Ticona ist nach Unternehmensangaben das erste flüssigkristalline Polymer (LCP) für die Extrusion. Es weise alle herausragenden Vectra-Eigenschaften wie hohe Dimensionsstabilität, gutes Hochtemperaturverhalten und Chemikalienbeständigkeit auf.

"Aufgrund seiner hohen Schmelzeviskosität und -festigkeit eignet sich das neue LCP hervorragend für die Extrusion und thermische Umformprozesse", erklärt Frank Johänning, Marketing Manager für LCP bei Ticona. "Erstmalig bietet Ticona ein mit 40 Prozent mineralgefülltes, hochviskoses Vectra T.rex 541 an, welches im Vergleich zu anderen mineralgefüllten Typen zudem eine wesentlich höhere Schlag- und Kerbschlagzähigkeit besitzt."

Ticona präsentiert das neue Vectra T.rex LCP auf der K 2010.

Weitere Informationen: www.ticona.com

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 6, Stand A07/B07