26.07.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Timco Plastics: Großbrand bei Sekundärstoff-Betrieb nahe Eindhoven

Ein Großbrand hat am 21. Juli 2010 weite Teile des Betriebes von Timco Plastics (Valkenswaard / Niederlande; www.timcoplastics.nl) zerstört. Auch mehrere benachbarte Gewerbebetriebe gerieten zeitweise in Brand. Rund 80 Wohnhäuser und 20 Gewerbegebäude der Umgebung in Valkenswaard bei Eindhoven mussten unter anderem wegen der starken Rauchentwicklung evakuiert werden. Das Feuer brach morgens gegen 9.15 Uhr aus und konnte den Angaben der Feuerwehr nach erst am Abend unter Kontrolle gebracht werden. Eine Schadenseinschätzung liegt noch nicht vor.

Die in den 1960er Jahren gegründete Timco Plastics verarbeitet Produktionsabfälle überwiegend zu Mahlgut, auf Wunsch auch zu Regranulaten und Compounds. Auch die Lohnvermahlung wird angeboten. Zudem handelt das Unternehmen mit Restposten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...