30.09.2010

www.plasticker.de

Tosaf: Neue Fabrik für Compounds in Israel in Betrieb genommen

Tosaf, ein führender internationaler Hersteller hochwertiger Compounds sowie von Farb- und Additiv-Masterbatchen für die Kunststoffindustrie, hat kürzlich eine neue Fabrik für Compounds in Afula/Israel in Betrieb genommen. Mit einer Produktionskapazität von 50.000 Tonnen pro Jahr ergänzt die neue Anlage nach Angaben des Unternehmens die bereits bestehende Compound- und Masterbatch-Kapazität des Unternehmens von 90.000 Tonnen pro Jahr. Dazu Joseph Halberstam, Director International Business bei Tosaf: "Mit dieser komplett neuen Produktionsstätte antwortet Tosaf auf die überdurchschnittlich wachsende Nachfrage nach unseren maßgeschneiderten Hochleistungscompounds. Dieser Schritt trägt entscheidend dazu bei, dass wir spezifische Kundenanforderungen jetzt weltweit noch schneller erfüllen können."

Über die Tosaf Gruppe
Die Tosaf Gruppe, ein 1985 gegründetes Jointventure der Megides Holding und der Ravago Gruppe, wird im Jahr 2010 voraussichtlich einen Umsatz von über 200 Million € erreichen. Die Gruppe beschäftigt an neun Produktionsstätten in Israel, der Türkei, in Deutschland, Großbritannien (Colloids Ltd., spezialisiert auf schwarze sowie Farb-Masterbatche), den Niederlanden und der Ukraine insgesamt 720 Mitarbeiter.

Zur K 2010 präsentiert Tosaf in Halle 8A auf Stand D01 seine umfangreiche Produktreihe an mineralgefüllten Compounds für die Haushaltsgeräte-, die Automobil- und andere Kunststoff verarbeitende Industrien, Additive wie UV- und Lichtstabilisatoren, Flammschutzmittel und kundenspezifische Additive für Anwendungen wie BOPP, Landwirtschafts-, Verpackungs- und Industriefolien, Polycarbonatplatten, Rohre, Schäume und andere Produkte sowie Farbmasterbatche für eine breite Anwendungsvielfalt.

Weitere Informationen: www.tosaf.com

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 8A, Stand D01