22/10/2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Total: CEO de Margerie stirbt bei Flugzeugunglück

Am Abend des 20. Oktober 2014 ist Christophe de Margerie (63), Chef des französischen Mineralölkonzerns Total (Paris; www.total.com/en), bei einem Flugzeugunglück in Moskau ums Leben gekommen. Nach Angaben des Unternehmens sowie Informationen russischer Behörden zufolge stieß De Margeries Privatjet auf dem Flughafen Moskau-Vnukowo mit einem Schneepflug zusammen. Er und alle drei Crewmitglieder starben.

Nach russischen Medienberichten hatte sich De Margerie mit dem russischen Ministerpräsidenten Dmitri Medwedew getroffen, um über Investitionen in Russland zu beraten. De Margerie hatte vor wenigen Wochen tiefgreifende Umstrukturierungen bei Raffinerien und in der Petrochemie angekündigt. Als potenzielle Nachfolger gelten unter anderem Philippe Boisseau, derzeit President Supply-Marketing, sowie Patrick Pouyanné (President Refining & Chemicals).

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...