10.06.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Total: Force Majeures für PP und PE-HD wohl bis Ende Juni

Wegen des noch immer ausgeschalteten Crackers der Total-Tochtergesellschaft Naphthachimie am südfranzösischen Standort Lavéra fällt auch die dortige PP-Produktion weiterhin aus. Der französische Konzern rechnet mit einer Wiederaufnahme der Rohstoffproduktion in der vierten Juniwoche. Inzwischen hat Total die Produktion teilweise neu organisiert und hat die Force Majeure auf heterophasische PP-Copolymere aufgehoben. Für Random Copolymere und Homopolymere bleiben die Maßnahme sowie die damit verbundenen Einschränkungen jedoch vorerst in Kraft.

Für die seit Mitte Mai wieder laufende PE-HD-Linie in Gonfreville gilt Ähnliches. Das Produktionsniveau habe den üblichen Level noch nicht wieder erreicht, heißt es aus Paris, weswegen mit einer Aufhebung der Force Majeure ebenfalls erst gegen Ende Juni gerechnet werden könne.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...