28.08.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Toyobo: Compoundierwerk in Brasilien geplant

Im brasilianischen Werk Americana will Toyobo (Osaka / Japan; www.toyobo-global.com) eine Produktionsanlage für Polyester- und Polyamid-Compounds für den Automobilbau errichten. Rund 7,5 Mio EUR will der Konzern dafür in die Hand nehmen. Die Compoundierkapazität soll ab August 2014 zur Verfügung stehen. Diese Kapazität soll nach Toyobo-Angaben bis 2020 aber verdreifacht werden. An dem Standort ist die Tochtergesellschaft Toyobo do Brasil Industria Textil  in der Textilsparte aktiv.

Gleichzeitig gab Toyobo bekannt, dass das brasilianische Werk für technische Compounds der Mitsutomo Chemicals  (Nabari City / Japan) vollständig übernommen wurde. Offenbar sollen beide Standorte künftig gemeinsam geführt werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...