27/08/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Treofan: BOPP-Folie für IML-Anwendungen

Für das In-Mould-Labelling (IML) im Tiefziehverfahren hat der BOPP-Folienhersteller Treofan (Raunheim; www.treofan.com) die neue Folie "Treofan EPT" entwickelt. Diese soll nach Unternehmensangaben Ergebnisse liefern, die spritzgegossenen Produkten haptisch und optisch ebenbürtig sind.

Bislang ist beim Aufbringen von IML-Etiketten auf die Tiefziehfolie ein separater Arbeitsschritt nötig, weil die im Vergleich zum Spritzgießen deutlich niedrigeren Temperaturen und Drücke das direkte Einbringen in die Form nicht erlaubten. Treofan hat deshalb eine spezielle Oberfläche entwickelt, mit der sich Thermoform- und Etikettenfolie auch unter diesen Vorgaben stabil verbinden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...