23.05.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Treofan: Neue Geschäftsbereiche für Verpackungen und Etiketten

Der BOPP-Folienhersteller Treofan (Raunheim; www.treofan.com) hat zwei weitere Geschäftsbereiche eingerichtet. In dem Segment "Labels" konsolidierte das Unternehmen die Aktivitäten mit Self-Adhesive Labels, Wrap-Around-Labels und In-Mold-Labels (IML). Für das Geschäft mit Verpackungen wurde die Sparte "Packaging" geschaffen.

"Der Wunsch von Markenherstellern und Verarbeitern nach zentralen Ansprechpartnern auf globaler Ebene wurde in vielen Gesprächen auf der "Interpack" nochmals deutlich", erklärt CEO Peter Vanacker. "Die neue Organisation nimmt diese Wünsche auf und reflektiert die unterschiedlichen Prozesse für Etiketten und Verpackungen." Die neuen Sparten ergänzen die bereits bestehenden Geschäftsbereiche "Tobacco" und "Electronics".

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...