01.04.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Treofan: Neues Segment für elektronische Anwendungen

Zum 1. April 2014 führt die Treofan-Gruppe (Raunheim; www.treofan.com) die Aktivitäten im Bereich technische Folien in einem neuen Geschäftsbereich "Electronics" zusammen. Bislang wurden die Geschäfte mit Kondensatorenfolien und der neu entwickelten mikroporösen Separatorfolie "TreoPore" unabhängig voneinander gesteuert, wie das Unternehmen mitteilt.

"Diese Konsolidierung ist ein weiterer Schritt auf unserem Weg, interne Strukturen und Prozesse an den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden auszurichten", sagt CEO Peter Vanacker. Treofan treibt mit der Maßnahme die Umstellung der Organisation von produktorientierten hin zu branchenorientierten Prozessen weiter voran. Bereits zuvor hatten die Raunheimer jeweils eigene Geschäftsbereiche für Verpackungsfolien, Etikettenfolien und Tabakfolien geschaffen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...