11.02.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Trevira: Konsortium übernimmt insolventen Faserhersteller

Der traditionsreiche, aber insolvente Hersteller von Polyesterfasern Trevira (Bobingen; www.trevira.de) wird von einem Konsortium des kommenden PET-Weltmarktführers Indorama (Bangkok / Thailand; www.indoramaventures.com) und des Garnspezialisten Sinterama (Sandigliano / Italien; www.sinterama.com) übernommen.

Die als Folgegesellschaft im Oktober 2010 gegründete Trevira GmbH mit den Standorten Bobingen, Guben und Hattersheim sowie einer Produktionsstätte im polnischen Zielona Góra wird unter einem neu gegründeten JV in das globale Netzwerk von Indorama und Sinterama eingebunden. Die Gesellschaft aus dem Polyester-Erbe des Hoechst-Konzerns wird aber weiterhin als eigenständiges Unternehmen mit einem unabhängigen Marktauftritt agieren.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...