21/10/2010

www.plasticker.de

Tria: Neue Randstreifenmühle mit Doppeleinzug

Für Folienhersteller mit einem Dickenspektrum von 0,05 bis 1,5 mm hat der italienische Schneidmühlenbauer Tria die neue Randstreifenmühle 42-20 XT-DT mit Doppeleinzug entwickelt, die zur K 2010 vorgestellt wird. Tria hat nach eigenen Angaben auch bei dieser Randstreifenmühle an seinem Standard mit 2 separaten Einzügen festgehalten.

Weitere technische Daten: Mahlkammer mit 52 HRC Oberflächenhärte, Mahlkammeröffnung 420 x 200 mm,
Platzbedarf um rund 20 % reduziert gegenüber dem Vorgängermodell,
Einzugseinheiten innerhalb der Schalldämmbox installiert; Einzugswalzen mit automatischer Regelung des Anpressdrucks,
Einzugsgeschwindigkeit kann über FU oder Tänzersteuerung geregekt werden,
4 kW Antriebsleistung sorgen für Durchsätze von rund 60-100 kg/h.

Weitere Informationen: www.triaplastics.com

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 9, Stand E05