19.11.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Trinseo: Geschäft mit Basispolymeren treibt Quartalsgewinne

Steiler Gewinnanstieg bei deutlichem Umsatzrückgang - auch Trinseo (Berwyn, Pennsylvania / USA; www.trinseo.com) folgte im dritten Quartal 2015 der Tendenz, die auch viele andere Kunststofferzeuger für den Berichtszeitraum verzeichneten. Im Zuge der stark gesunkenen Rohstoffkosten fiel der Trinseo-Umsatz gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert um 21 Prozent auf 1,03 Mrd USD (924 Mio EUR). Da der Konzern die Kostenermäßigung aber nur anteilig weitergab, kletterten das Ebitda auf 116 (Q3 2014: 52) Mio USD und das Nettoergebnis auf 52 (-10) Mio USD.

Nach oben schraubte Trinseo die Margen vor allem im Geschäftsbereich "Basic Plastics & Feedstocks", der die SM-, PS-, ABS- und PC-Aktivitäten enthält. Während die Erlöse um 24 Prozent auf 467 Mio USD abrutschten, kletterte das Ebitda auf 70 (4) Mio USD. In dem anderen kunststoffrelevanten Segment "Performance Plastics" (Compounds) drückten die Wertberichtigungen das Ebitda auf 15 (19) Mio USD.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...