16.10.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Trinseo: Neuaufstellung mit zwei Geschäftsfeldern

Der Styrolkunststoffkonzern Trinseo (Berwyn, Pennsylvania / USA; www.trinseo.com) - bis zur endgültigen Umbenennung besser bekannt als Styron - wird fortan in zwei Segmenten operieren. "Performance Materials” umfasst die bisherigen Bereiche "Rubber", "Latex" und "Performance Plastics" und wird von Martin Pugh geleitet. Das Segment "Basic Plastics and Feedstocks” beinhaltet die Aktivitäten von "Styrenic Polymers" (mit PS, ABS und SAN), "Polycarbonate" und "Styrene Monomer". Auf Interimsbasis verantwortet Jeff Denton die Sparte.

Weiteres Wachstum strebt der Konzern insbesondere im Segment "Performance Materials" an, während bei "Basic Plastics and Feedstocks" der Fokus auf einer Verbesserung der Profitabilität liegen soll.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...