04.07.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Trinseo: Styron beantragt unter Börsengang unter neuer Firmierung

Der künftige Kunststoffkonzern Trinseo SA - derzeit besser bekannt unter der noch gültigen Firmierung Styron (Berwyn, Pennsylvania / USA; www.styron.com) - soll an die Börse. Das Spin-Off von Dow Chemical (Midland, Michigan / USA; www.dow.com), das noch in diesem Jahr den Unternehmensnamen in Trinseo ändern will, stellte bei der US-Börsenaufsicht SEC den Antrag auf ein IPO.

Der Börsengang soll zunächst bis zu 400 Mio USD (282 Mio EUR) in die Kassen spülen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Die Kapitalgesellschaft Bain Capital (Boston, Massachusetts / USA; www.baincapital.com) hatte Styron vor rund einem Jahr erworben.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...