13.02.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Trisa: Schweizer Zahnbürstenhersteller baut aus

Am Hauptsitz in Triengen lässt die Trisa AG (Triengen / Schweiz; www.trisa.ch) Ende März die Bagger anrollen. Der Hersteller von Zahnbürsten und anderen Körperpflegeprodukten plant den Bau eines 3.200 m² großen Neubaus, das neben einem Hochregallager auch einen kleineren Produktionsbereich beinhalten soll. Die Investitionskosten belaufen sich auf 15 Mio CHF (umgerechnet 12,3 Mio EUR).

Die Trisa AG ist Teil der Trisa-Gruppe , die zwei weitere Produktionseinheiten beinhaltet: Die Trisonic AG (Triengen / Schweiz) fertigt elektrische Zahnbürsten, und die Ebnat AG (Ebnat-Kappel / Schweiz; www.ebnat.ch) stellt Interdentalreiniger und andere Bürstenprodukte her. Mit 1.100 Mitarbeitern erwirtschaftete die Unternehmensgruppe 2012 einen Umsatz von 213 Mio CHF.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...