15.10.2014

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Trockeneis-Pellet- und Mikropartikelstrahlen

Mit der Mikropartikel-Technologie würden Oberflächen schneller und gleichmäßiger gereinigt, da sie von wesentlich mehr Partikeln zeitgleich getroffen werden, so das Unternehmen. Das Trockeneisstrahlsystem eliminiere das Risiko von Beschädigungen an Oberflächen, Entlüftungsöffnungen/Kanälen, Stegen, hochglanzpolierten Formen oder Auswerferstiften.Zudem seien Mikropartikel sparsamer, weil der Verbrauch von Trockeneis und Druckluft gesenkt werde. Eine weitere Innovation ist die XP-Anwendererfahrung. ­Dabei handelt es sich um die neue XP Performance-Zubehörreihe, bestehend aus dem XP Performance-Applikator, XP8/XP20 flexiblen Strahlschläuchen, XP Sure Flow Fittings und dem XP Präzisionskit.Nach Angaben des Herstellers biete das Zubehör mehr Komfort und erleichtere das Strahlen durch ein deutlich reduziertes Gewicht, flexiblere Schläuche und Größen, sodass über Kopf und um scharfe Winkel komfortabler gereinigt werden könne.Fakuma: Halle A1, Stand 1015

www.gupta-verlag.de/kautschuk