14/07/2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Trumpf: Medizintechniksparte an US-Konzern Hill-Rom

Für rund 185 Mio EUR verkauft der Werkzeugmaschinen- und Laserhersteller Trumpf GmbH & Co KG (Ditzingen; www.trumpf.de) die Sparte Medizintechnik an den Hersteller von Krankenhaus-Ausstattungen Hill-Rom Holdings (Batesville, Indiana / USA; www.hill.rom.com). Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden.

Die Trumpf Medizin-Systeme GmbH & Co KG (www.trumpf-med.com) stellt in zwei deutschen Werken Systemlösungen für den Operationsbereich von Krankenhäusern her, bei denen auch etliche Kunststoffteile eingesetzt werden. Mit weltweit rund 720 Mitarbeitern erzielte das Segment im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von 184 Mio EUR. Hill-Rom ist einer der führenden Hersteller von Krankenhausbetten, Patientenlifts und Systemen für die Patientenpositionierung im Operationsbereich. Der Umsatz des Konzerns lag im Jahr 2013 bei 1,72 Mrd USD (rund 1,3 Mrd EUR).

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...