06.07.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

UBE: Verdoppelung der PCD-Kapazitäten im spanischen Castellón

Am spanischen Standort Castellón will der Unternehmensbereich Specialty Chemicals & Products von UBE (Deutschland: Düsseldorf; www.ube.de) die Kapazitäten von Polycarbonatdiol (PCD) bis Januar 2012 verdoppeln. Damit werde das Unternehmen zum weltweit größten PCD-Hersteller, teilte UBE Engineering Plastics mit. Das Unternehmen erzeugt PCD in Spanien und Japan.

PCD eignet sich zur Herstellung von PUR-Systemen. Zum Einsatz kommt PCD auch als PUR-Dispersion bei wasser-basierten Farben und Lacken. Grundstoffe zur Herstellung von PCD sind 1,6-Hexandiol und Dimethylcarbonat (DMC), beide werden von UBE ebenfalls produziert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...