28.11.2011

www.gupta-verlag.de/kautschuk

UL 1703-zertifizierte EPDM-Mischung für Solartechnik

So gestaltet sich nach Angaben von UL eine Endproduktzulassung für Hersteller effizienter und kostengünstiger, wenn entscheidende Photovoltaik-Modulkomponenten bereits von der UL-Organisation getestet und zertifiziert wurden. UL hat Mindestanforderungen für Supersubstrate, Substrate, Einkapselungen, Klebstoffe, Dichtungsmaterialien und Vergussmassen für die Herstellung von Solarmodulen oder Komponenten festgelegt, die auf folgenden Kriterien basieren: Entflammbarkeit, Widerstandsfähigkeit gegen Entzündung; Wärmeformbeständigkeit und elektrische Eigenschaften.

www.gupta-verlag.de/kautschuk