04/03/2013

www.plasticker.de

USA: Ascend Performance Materials plant neues Propylen-Werk in Texas

Die US-amerikanische Ascend Performance Materials plant im texanischen Alvin die Errichtung eines neuen Werks zur Herstellung von Propylen für die Polymerproduktion.

Laut Medienberichten will das Unternehmen an dem südlich von Houston gelegenen Standort rund 1,2 Mrd. USD investieren und etwa 100 neue Arbeitsplätze schaffen. Die neue Anlage soll demnach u.a. die Rohstoffversorgung für die Polyamid-6.6-Produktion von Ascend verbessern, zudem ist die Belieferung anderer Branchenunternehmen mit Propylen vorgesehen. Zur geplanten Produktionskapazität des Werks liegen vorerst jedoch keine Angaben vor. Die Bauarbeiten sollen Anfang kommenden Jahres beginnen, mit der Fertigstellung des Werkes wird im vierten Quartal 2015 gerechnet.

Ascend Performance Materials produziert unter den Labels Vydyne und Ultron ein breites Portfolio an Produkten auf Polyamid-6.6-Basis. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Houston wird mehrheitlich von der New Yorker Investmentgruppe SK Capital Partners kontrolliert.

Weitere News im plasticker