08.10.2013

www.plasticker.de

USA: Atkore übernimmt Heritage Plastics und Liberty Plastics

Der US-amerikanische Rohrproduzent Atkore International hat sich mit zwei Übernahmen im Kunststoffsegment verstärkt.

Laut einer Mitteilung an die Börsenaufsicht SEC erwarb Atkore für 89,45 Mio. USD die Produktionsanlagen des Kunststoffverarbeiters Heritage Plastics sowie für weitere 2,5 Mio. USD die Anlagen des Branchenunternehmens Liberty Plastics. Atkore ist bislang vor allem als Hersteller von Rohren und Kabelkanälen aus galvanisiertem Stahl aktiv und strebt mit den Übernahmen laut Aussage von CEO John Williamson gegenüber der Presse nun auch eine führende Marktposition im Kunststoffsegment an.

Heritage Plastics produziert mit knapp 300 Beschäftigten an den Standorten Carrollton (Ohio), Tampa (Florida), Weatherford (Texas) und Milford (Utah) vor allem PVC-Rohre und -Verbindungsstücke für Elektroanlagen und erreicht einen Jahresumsatz von rund 107 Mio. USD. Liberty Plastics verfügt über Produktionsanalgen in Louiseville (Kentucky).

Atkore International hat ihre Zentrale in Harvey im US-Bundesstaat Illinois und ist mit Tochterunternehmen und Niederlassungen außer in den USA auch in Kanada, Australien, Neuseeland, China, Großbritannien und Frankreich präsent. Für die ersten drei Quartale des Geschäftsjahrs 2012/13 berichtet das Unternehmen einen operativen Gewinn in Höhe von 30 Mio. USD aus Umsätzen von insgesamt 1,197 Mrd. USD.

Weitere Informationen: www.atkore.com, www.heritageplastics.com


Weitere News im plasticker