26.03.2014

www.plasticker.de

USA: Berry Plastics übernimmt Medizinbehälter-Sparte von Rexam

Der US-amerikanische Kunststoffverarbeiter Berry Plastics verstärkt sich im Bereich Medizinbehälter.

In einer Pressemitteilung gab das Unternehmen den Abschluss einer Vereinbarung zur Übernahme der entsprechenden Sparte des britischen Verpackungsmittelherstellers Rexam bekannt. Die Transaktion betrifft fünf Produktionsstandorte der Rexam-Sparte Healthcare Containers and Closures in den USA sowie jeweils ein Werk in Mexiko, Indien und Frankreich mit insgesamt rund 1.500 Beschäftigten. Die Übernahme des französischen Standorts muss dabei noch mit der Arbeitnehmervertretung abgestimmt werden.

Den Angaben zufolge zahlt Berry Plastics für die Rexam-Aktiva einen Preis von rund 135 Mio. USD und wird die Übernahme aus eigenen Mitteln finanzieren. Der Abschluss der Transaktion ist vorbehaltlich der erforderlichen Genehmigungen im zweiten Quartal dieses Jahres vorgesehen. Die Rexam-Sparte Healthcare Containers and Closures erzielte im vergangenen Jahr Umsätze von etwa 262 Mio. USD.

Jon Rich, CEO von Berry Plastics, erklärt in der Aussendung: "Die geplante Übernahme der Sparte Healthcare Containers and Closures von Rexam folgt unserer grundsätzlichen Strategie. Die Standorte in den USA weisen dabei eine große Synergie zu unserem bisherigen Portfolio in diesem Bereich auf. Die Standorte außerhalb der USA werden uns den Ausbau unserer weltweiten Präsenz in diesem attraktiven Segment ermöglichen."

Rexam begründet den bereits im vergangenen Jahr angekündigten Verkauf der Medizinbehälter-Sparte und weiterer Aktivitäten im Healthcare-Segement mit der Konzernstrategie, die eine Konzentration auf den Bereich Getränkedosen vorsieht.

Die an der Börse New York notierte Berry Plastics hat ihre Zentrale in Evansville im US-Bundesstaat Indiana und verarbeitet Polyethylene, Polypropylene, Polyester und andere Kunststoffe zu Verpackungsmitteln und Behältnissen verschiedenster Art. Für das erste Quartal des Geschäftsjahrs 2013/14 berichtet das Unternehmen einen Umsatz von 1,14 Mrd. USD, dabei wurden ein operatives Ergebnis von 172 Mio. USD und ein Nettogewinn in Höhe von 6 Mio. USD verbucht.

Weitere Informationen: www.berryplastics.com, www.rexam.com

Weitere News im plasticker