03.10.2010

www.gupta-verlag.de/kautschuk

UV-aktivierbare Siliconkautschuke für die Hochspannungstechnik

Die UV-aktivier-baren Silicon-elastomere Powersil UV von Wacker kommen in der Mittel- und Hochspannungsindustrie zum EinsatzIm Gegensatz zu konventionellen Siliconelastomeren, die thermisch vernetzen, wird der Vernetzungsprozess der neuen Produkte durch die Bestrahlung mit ultraviolettem Licht aktiviert. Die anschließende Aushärtung verläuft rasch und selbstständig bei Raumtemperatur. Laut Wacker lässt sich die Vernetzungsgeschwindigkeit durch die Variation der Prozessparameter flexibel anpassen. Bei der Vulkanisation werden zudem keine Spaltprodukte freigesetzt. Neben höheren Geschwindigkeiten bei den Fertigungsprozessen erlaubt Powersil UV auch eine kosten- und energieeffiziente Verarbeitung, so Wacker.

www.gupta-verlag.de/kautschuk