24.10.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ube: Weiterer Ausbau bei PA 6

Weiteres Wachstum über die bisher angekündigten Pläne hinaus beabsichtigt Ube Industries (Tokyo / Japan; www.ube.com). In einem Pressegespräch erklärte Frank Hormann, kaufmännischer Geschäftsführer der europäischen Tochtereinheit Ube Engineering Plastics (Castellón / Spanien), dass der Konzern die Kapazitäten am spanischen Standort Castellón über das bisher angekündigte Maß hinaus erweitern will.

Außerdem plant das Unternehmen einen weiteren Produktionsstandort in Nord- oder Südamerika. Angaben über einen Zeitplan oder den Umfang der zusätzlichen Kapazitäten machte er nicht. In Castellón produziert Ube vor allem hochviskose Typen für den Einsatz im Extrusionsbereich. Bereits angekündigt sind zwei Erweiterungsmaßnahmen bis 2015 beziehungsweise 2017. Weitere Produktionsstandorte für PA 6 betreibt Ube derzeit in Japan und Thailand.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...