19.09.2014

www.plasticker.de

Uhde Inventa-Fischer: Erfolgreiches Revamp einer PET-Anlage von Indorama Ventures Poland in Wloclawek

Der Anlagenbauspezialist Uhde Inventa-Fischer hat für Indorama Ventures Poland Sp. Z.o.o. das Revamp einer PET-Anlage für Flaschen- und Verpackungsanwendungen in Wloclawek, Polen, ausgeführt. Die Kapazität der von Uhde-Inventa-Fischer 2002 gebauten und in Betrieb genommenen Polykondensationsanlage wurde von 160.000 auf 216.000 Jahrestonen gesteigert. Zugleich konnten die Produktionskosten durch die Skalierung der Kapazität und die Verbesserung der Energie- und Rohstoffeffizienz der Anlage signifikant verringert werden, teilt das Unternehmen mit.

Im Fokus der Umbaumaßnahmen stand den weiteren Angaben zufolge die Optimierung aller Reaktoren, Produktrohrleitungssysteme und Utilities, die demnach zügig und effizient durchgeführt wurden, um unter Einhaltung der hohen Qualitätsstandards eine möglichst geringe Stillstandzeit der Anlage sicher zu stellen. Der Lieferumfang von Uhde Inventa-Fischer beinhaltete das Basic und Detail Engineering, die Lieferung des Kernequipments sowie die Überwachung des Umbaus und der Wiederinbetriebnahme der Polykondensationsanlage.

Weitere News im plasticker