03/09/2010

www.plasticker.de

Uhde Inventa-Fischer: Hangzhou Hangding Nylon baut PA 6-Anlage

Uhde Inventa-Fischer und Hangzhou Hangding Nylon Tech. Co., Ltd., ein Unternehmen der Sanding Holding Group aus der Provinz Zhejiang, V.R. China, haben einen Vertrag über die Lieferung einer Polymerisationsanlage zur Herstellung von Polyamid 6 unterzeichnet. Die neue Anlage hat eine Jahreskapazität von 47.000 t und verwendet das Polyamid-Verfahren von Uhde Inventa-Fischer, teilt das Unternehmen mit.

Das Endprodukt wird Granulat für textile Anwendungen sein, insbesondere High Performance Polyamide-6 BHPPA®C Granulat für die modernen Hochgeschwindigkeitsspinnereien von Hangzhou Hangding Nylon. Die in dieser Anlage eingesetzten Technologien sollen nicht nur die Ausbeute des Rohstoffs Caprolactam verbessern, sondern auch die Spinnereien für FDY (Fully Drawn Yarn) und POY (Pre-Oriented Yarn, vororientiertes Garn) sowie alle nachgelagerten Verarbeitungsschritte optimieren.

Diese neue, hochmoderne Anlage setzt im Betrieb eine Reihe energiesparender Maßnahmen ein und wird beinah vollständig emissionsfrei laufen, heißt es weiter. Sie werde erstklassiges HPPA® Granulat in textiler Qualität produzieren. Uhde Inventa-Fischers exzellente Polymerisationstechnologie soll das Betreiben der Anlage mit minimalen Betriebskosten erlauben.

Uhde Inventa-Fischers Liefer- und Leistungsumfang umfasst die Lizenz, das Basic und das Detail Engineering sowie die Lieferung der Hauptreaktoren und weiterer Schlüsselkomponenten. Inklusive sind neben der Überwachung von Montage und Inbetriebnahme auch die Schulung des Betriebspersonals.

Die Inbetriebnahme der Anlage werde voraussichtlich vor dem Chinesischen Neujahrsfest 2012 abgeschlossen sein.