03.05.2011

www.plasticker.de

Uhde Inventa-Fischer: Türkischer Hersteller von PET-Preforms ordert neue Produktionsanlage

KÖKSAN PET PACKAGING INDUSTRY CO., ein führender Hersteller von PET Preforms und Uhde Inventa-Fischer haben einen Vertrag über die Lieferung einer Anlage zur Produktion von hochwertigem PET in Gaziantep (Turkei) unterzeichnet, teilt Uhde Inventa-Fischer mit. Die Anlage wird den Angaben zufolge Uhde Inventa-Fischer`s patentierte MTR®-Technologie verwenden und über eine Produktionskapazität von 216.000 Jahrestonnen verfügen. Verhandlungen über den Bau einer technisch identischen zweiten Linie befinden sich in der Entscheidungsphase, heißt es weiter.

Hervorzuheben sei, dass in der Anlage verschiedene Sorten von PET hergestellt werden können. Die neue Anlage wird neben der bereits vorhandenen PET Preform- und Flaschenherstellung in Gaziantep errichtet. Mit der neuen Anlage will KÖKSAN zu einem der führenden Hersteller von PET Granulat in der Türkei werden. Der Lieferumfang umfasst die Lizenz für die Nutzung der MTR®-Technologie, das Basic und das Detail Engineering, die Lieferung aller relevanten Ausrüstungen sowie die Überwachung der Montage und der Inbetriebnahme. Ferner wird das Bedienpersonal von Uhde Inventa-Fischer Spezialisten im Betrieb der Anlage geschult.

Das MTR®-Verfahren ersetzt den weiteren Angaben zufolge die kostenintensive Festphasennachkondensation (SSP) und soll bei geringen Investitionskosten eine signifikante Reduktion der Betriebs- und Wartungskosten ermöglichen. Zugleich soll der Rohstoffverbrauch bei gleichbleibend hoher Produktqualität deutlich gesenkt werden können. Der MTR®-Prozess basiert auf der von Uhde Inventa-Fischer entwickelten 2-Reaktor-Hochviskos-Technologie und verwendet die patentierten Reaktoren ESPREE® und DISCAGE®, um die erforderliche hohe Schmelzviskosität dauerhaft herstellen zu können.