27.08.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Uni Bayreuth: Neues Recyclingverfahren für Fluorpolymere

Einem Forschungsteam unter der Leitung von Prof. Dr. Monika Willert-Porada vom Lehrstuhl für Werkstoffverarbeitung an der Universität Bayreuth (Bayreuth; www.uni-bayreuth.de) ist es in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut InVerTec e.V. und der Dyneon GmbH (Burgkirchen; www.gendorf.de) gelungen, ein Verfahren für das Recycling von Fluorpolymeren zu entwickeln.

Das Verfahren sei wirtschaftlich effizient und ohne ökologische Risiken, heißt es seitens des Lehrstuhls. Gemeinsam mit Dyneon haben die Bayreuther Ingenieurwissenschaftler ein Konzept erarbeitet, wie dieses Recycling im Industriemaßstab umgesetzt werden kann.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...