01.12.2010

www.plasticker.de

Uni Kassel: Call for Papers - 13. Workshop "Geruch und Emissionen bei Kunststoffen"

28.-29. März 2011, Kassel

Das Institut fürWerkstofftechnik, Kunststofftechnik, der Universität Kassel, ruft zur aktiven Teilnahme am 13. Workshop "Geruch und Emissionen bei Kunststoffen" am 28.-29. März 2011 in Kassel auf.

Der Workshop richtet sich an alle Anwender und Hersteller sowie Kunden, die Kunststoffe in Innenräumen einsetzen, insbesondere die Automobil- und Automobilzulieferindustrie, Möbelhersteller, Wohnwagen-/Wohnmobilhersteller, die Recyclingindustrie usw.

Eine deutsch-englische und englisch-deutsche Simultanübersetzung steht zur Verfügung.

Es werden Fachvorträge aus folgenden Themengebieten gesucht.

• Fahrzeugindustrie
(Automobil, Transportfahrzeuge, Wohnmobile etc.)

• Innenräume
(Wohn- und Büroräume, öffentliche Gebäude etc.)

• Heimtextilien
(Fußböden,Tapeten, Möbel, etc.)

• Medizinprodukte
(Einmalmaterialien, Verpackungen etc.)

• Verpackungen
(Lebensmittel, Getränke, Rohrleitungen, Kosmetik etc.)

• Konsumerprodukte
(Spielzeuge, Elektronische Geräte etc.)

• Mess- und Analysetechnik
(zur Geruchs- und Emissionsbestimmung)

Gerüche und Emissionen bei Kunststoffen, Polymeren, anorganischen und organischen Stäube sowie nanoskalige Partikel werden gleichermaßen berücksichtigt. Zu jedem Themengebiet sind Fachvorträge sowie Posterpräsentationen vorgesehen. Parallel findet eine Ausstellung von Messgeräten und Produkten statt.

Kontakt:
Universität Kassel
Institut für Werkstofftechnik
FG Kunststofftechnik
Dipl.-Ing. Susanne Wolff
Mönchebergstr. 3
34109 Kassel
Tel. +49 (561) 804 / 3687
Fax +49 (561) 804 / 3672
susanne.wolff@uni-kassel.de