07.05.2010

www.plasticker.de

Uni Paderborn + Messe Ostwestfalen: Kunststofftechnologietag will 2011 Impulse bieten für Kunststoffregion OWL

Kunststofftechnik der Universität Paderborn und Messe Ostwestfalen kooperieren
Mit dem "K-Lab", dem Kunststoff-Labor, hat die Universität Paderborn eine weitere anwendungsorientierte Schnittstelle zwischen Industrie und Wissenschaft geschaffen. Zukünftig wollen Mitarbeiter des K-Lab und der Messe Ostwestfalen gemeinsam einen Kunststofftechnologietag organisieren, wobei die Hochschule die inhaltliche Gestaltung übernimmt: Anbieter von Kunststoffmaschinen, Werkzeugen, Zubehör und weiteren Dienstleistungen treffen beim Kunststofftechnologietag auf Anwender der Kunststoff verarbeitenden Industrie. Auch Industriepartner sollen Vorträge halten.

Der als Workshop konzipierte Technologietag ist erstmals für das Frühjahr 2011 in Bad Salzuflen angekündigt. Die Veranstaltung will die Lücke zur nächsten Kunststoffmesse schließen, die unter dem Namen "KFO" - Kunststoffforum Ostwestfalen - im März 2012 in Bad Salzuflen auf dem Programm steht. Sie soll danach dann in dreijährigem Rhythmus organisiert werden.

Weitere Informationen: www.pmp.upb.de, www.ktpweb.de, www.messeostwestfalen.de