18.07.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Unipetrol: Ausbau bei Additivbatches im Polymer Institute Brno

Einen neuen Extruder für die Herstellung von Additiv-Konzentraten hat das Polymer Institute Brno (Brno / Tschechien; www.polymer.cz) jetzt installiert. Die heutige Tochtergesellschaft von Unipetrol (Prag / Tschechien; www.unipetrol.cz) investierte dazu 12 Mio CZK (umgerechnet knapp 500.000 EUR).

Die Kapazität des Instituts für Additivmischungen verdoppelt sich den Angaben zufolge damit. Hauptprodukte sind UV-Stabilisatorensysteme. Auch Farb-Masterbatches für Kunstrasen und Flammschutzsysteme werden gefertigt, erläutert Karel Sula, Leiter Marketing und Vertrieb des Polymer Institute Brno.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...