02.04.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Unipol Holland: CRH gibt EPS-Erzeuger ab

Nach und nach trennt sich der Baustoffkonzern CRH plc (Dublin / Irland; www.crh.ie) offenbar auch von den Resten des einstigen europäischen Geschäfts mit EPS- und Polyisocyanurat-Dämmstoffen. Anfang März übernahmen die Beteiligungsgesellschaften Strong Root Capital (Bosch en Duin / Niederlande) und Common Wealth Investment (Hong Kong / China) den EPS-Granulaterzeuger Unipol Holland BV (Oss / Niederlande; www.unipol.nl).

Die 49 prozentige Beteiligung an Jackon Insulation (Steinhagen; www.jackon-insulation.com) verbleibt offenbar als letzte noch im CRH-Konzern.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...