17/08/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Uniprint Knauer: Folienveredler stellt Insolvenzantrag

Am 10. August 2015 haben die Uniprint Knauer GmbH & Co KG (Aichstetten) sowie die Uniprint Knauer Verwaltungs GmbH (Dettingen) einen Insolvenzantrag gestellt. Die Insolvenz des Spezialisten für die Bedruckung und Veredelung von Kunststoff- und Aluminiumfolien habe keinerlei Auswirkungen auf die Knauer Group, betont der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Holger Leichtle von der Kanzlei Schultze & Braun (www.schubra.de).

Zu der Gruppe gehören auch der Verpackungshersteller Uniplast Knauer (Dettingen; www.uniplast.de) sowie der Recyclingspezialist Polylog. Der Betrieb von Uniprint Knauer wird vorerst fortgeführt, die Löhne und Gehälter der 75 Mitarbeiter sind bis einschließlich September über das Insolvenzgeld abgesichert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...