08/09/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Universa: Herz-Gruppe übernimmt Kunststoffverarbeiter

Die nach der Insolvenz Anfang des Jahres 2015 gerade erst sanierte Universa Kunststofftechnik GmbH & Co KG (Aigen-Voglhub / Österreich; www.universa.at) ist mehrheitlich vom Gebäudetechnik-Spezialisten Herz Beteiligungs GesmbH (Hinterbrühl / Österreich; www.herz.eu) übernommen worden. Über die Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart. Das Unternehmen wird als Universa Systemtechnik GmbH in die Gruppe eingegliedert, die Marke selbst bleibt bestehen.

Herz will den Universa-Standort Aigen-Voglhub nach der 75-Prozent-Beteiligung - das übrige Viertel bleibt bei der Gründerfamilie Grosschädl - in den nächsten Monaten zum Kompetenzzentrum für Kunststofftechnik innerhalb der Gruppe ausbauen, wie der geschäftsführende Gesellschafter Gerhard Glinzerer erklärte.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...