27/10/2010

Karlsruher Institut für Technologie

Unter den Besten in Europa

„Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) bietet Masterstudierenden und Promovierenden in den Fächern Chemie und Physik herausragende Forschungsstärke und internationale Orientierung“. Dies geht aus dem soeben veröffentlichten europaweiten „CHE ExcellenceRanking 2010“ hervor. Damit gehört das KIT im CHE-Ranking in beiden Fächern zur „Excellence Group“ in Europa.

Im aktuellen Ranking wurden die Studienfächer Chemie, Physik, Biologie und Mathematik bewertet. Insgesamt zeichnen sich 130 Hochschulen in Europa durch besondere Forschungsstärke und Internationalität in diesen Fächern aus und gehören somit einer oder mehreren „Excellence Groups“ an, worauf auch ein Signet hinweist. 2009 noch nur einer „Excellence Group“ zugehörig, konnte sich das KIT in diesem Jahr in zwei Studienfächern unter den Besten platzieren. In die Bewertung flossen acht Kriterien ein: die Anzahl der Publikationen bzw. Zitationen, die Studierenden- und Lehrendenmobilität sowie das Vorhandensein von Erasmus-Mundus-Mastern oder Marie-Curie-Projekten. Ebenso war ausschlaggebend, ob Forscherinnen oder Forscher am Fachbereich einen ERC-Grant oder einen Nobelpreis erhalten haben.

In Deutschland gehören insgesamt 54 naturwissenschaftliche Fachbereiche von 26 Universitäten einer oder mehreren „Excellence Groups“ an. Deutschland liegt damit auf dem gleichen Rang wie Großbritannien. Im vergangenen Jahr wurden die Fächer Volkswirtschaftslehre, Psychologie und Politikwissenschaft untersucht. Damit umfasst das Ranking Informationen über mehr als 4 500 Forschungsgruppen in 19 Ländern. Ziel des CHE ExcellenceRankings ist, angehende Masterstudierende und Promovierende aus dem In- und Ausland bei der europaweiten Suche nach einer geeigneten Hochschule zu unterstützen.

Neben den quantitativen Größen enthält das Ranking Informationen zu den Master- und Promotionsstudiengängen sowie Fakten zu den Forschungsgruppen und -schwerpunkten im Fachbereich, zur Größe der Fakultäten, zu den Aufnahmebedingungen und Unterkunftsmöglichkeiten. Darüber hinaus stellen derzeitige Studierende ihre Einschätzungen für Studieninteressierte bereit.

Das gemeinnützige Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) ist eine unabhängige Einrichtung mit Sitz in Gütersloh, Deutschland. Die detaillierten Ergebnisse des Rankings sind im Internet unter www.zeit.de/excellenceranking und werden im Wochenmagazin DIE ZEIT vom 28. Oktober erscheinen.

Quelle: