02/03/2015

www.plasticker.de

Uponor: Finnischer Rohrproduzent erweitert Kapazitäten in Minnesota

Der finnische Kunststoffrohrproduzent Uponor plant in seinem Werk im US-amerikanischen Apple Valley den Ausbau der Fertigungskapazitäten für Rohre aus vernetztem Polyethylen (PEX).

Laut Pressemitteilung ist dazu an dem Standort im Bundesstaat Minnesota die Erweiterung der Produktions- und Büroflächen um insgesamt 8.175 m² sowie die Errichtung neuer Fertigungsanlagen vorgesehen. Die Bauarbeiten werden im Frühjahr beginnen und sollen bis zum Jahresende abgeschlossen werden. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 16 Mio. EUR.

Uponor-CEO Jyri Luomakoski erklärt in der Aussendung: "Uponor sieht in Nordamerika weiterhin Wachstumsmöglichkeiten im Industrie- und Wohnungsbau. Und diese Erweiterung wird gewährleisten, dass auf das erwartete Wachstum und die Nachfrage nach Sanitär- und Klimaanlagen reagiert werden kann."

Uponor produziert seit 25 Jahren in Apple Valley PEX-Rohre und andere Erzeugnisse. Die Zahl der Beschäftigten an dem Standort bei Minneapolis liegt mittlerweile bei knapp 500, dabei wurden allein in den letzten drei Jahren 130 neue Mitarbeiter eingestellt.

Weitere News im plasticker