31.10.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Uponor: Infrastruktur-JV beschert Umsatzsprung

Die erstmalige bilanzielle Berücksichtigung des Infrastruktur-Joint Ventures hat bei Uponor (Vantaa / Finnland; www.uponor.com) zu einem Umsatzsprung geführt. Für das dritte Quartal 2013 meldete der Rohrhersteller einen Umsatz von 279 Mio EUR, was einem Plus von 32 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert entspricht. Das Ebit kletterte um 27 Prozent auf 28,2 Mio EUR. Organisch lagen das Umsatzwachstum bei 2,3 Prozent und der Ebit-Zuwachs bei knapp 17 Prozent.

Auf das JV Uponor Infra entfielen ein Erlös von 105 Mio EUR und ein Ebit von 6,2 Mio EUR. Der Umsatz des Segments "Building Solutions - Europe” ging um 0,5 Prozent auf 129 Mio EUR leicht zurück, das Ebit zog hingegen um 5,2 Prozent auf 14,6 Mio EUR an. Im Nordamerika-Geschäft steigerte Uponor den Erlös um 8,8 Prozent auf 46,9 Mio EUR.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...