26.09.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Uponor: Rohrhersteller plant Stellenabbau in Finnland

Der Rohrhersteller Uponor (Vantaa, Finnland; www.uponor.com) will seine Aktivitäten auf dem finnischen Heimatmarkt restrukturieren. Zu den anvisierten Maßnahmen bei den Tochtereinheiten Uponor Suomi und Uponor Infra gehören Verbesserungen der Produktionsabläufe und der Abbau von bis zu 140 Stellen, wie das Unternehmen mitteilt.

In den Werken in Vaasa, Nastola, Ulvila und Forssa sowie in den kleineren Produktionseinheiten in Jyväskylä, Espoo and Tuusula beschäftigen beide Gesellschaften derzeit 740 Mitarbeiter. Bei Uponor Infra soll die Verschmelzung mit den Infrastrukturaktivitäten der KWH Group vorangetrieben werden, bei Uponor Suomi sind die Sparpläne eine Reaktion auf die schwache Nachfrage aus dem heimischen Bausektor.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...