06.08.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Uponor: Rohrhersteller plant weitere Sparmaßnahmen

Auf dem finnischen Heimatmarkt läuft es für Uponor (Vantaa / Finnland; www.uponor.com) noch immer nicht so richtig rund. Um die Profitabilität zu steigern, plant der Rohrhersteller weitere Restrukturierungen, nachdem das Unternehmen erst vor einigen Monaten zwei Werke geschlossen hatte.

Vor allem das Infrastruktur-JV Uponor Infra mit 520 Mitarbeitern ist von dem geplanten Personalabbau betroffen, der 100 Stellen umfassen soll. Einige Positionen sollen auch in dem Bereich "Shared Services" der lokalen Geschäftseinheit Uponor Suomi wegfallen. Dort sind derzeit 20 Mitarbeiter tätig. Durch die neuerlichen Sparmaßnahmen will Uponor die laufenden Kosten im nächsten Jahr um 5 Mio EUR senken.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...