22.06.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Uvex: Teilkonzern Sports zieht näher an die Holding

Mit dem Umzug von uvex sports hat die uvex Gruppe (Fürth; www.uvex.de) die Zusammenführung der einzelnen Einheiten an einen gemeinsamen Standort in Fürth abgeschlossen. "Durch die Konzentration der uvex-Teilkonzerne auf der Hardhöhe sollen Kommunikation und Teambildung im gesamten Unternehmen gestärkt, Wege verkürzt und Synergien innerhalb der Gruppe ausgebaut werden", erklärt der geschäftsführende Gesellschafter Michael Winter.

In die Zusammenführung der Einheiten in die unmittelbare Nähe der Holding-Hauptverwaltung habe das Familienunternehmen "kräftig investiert". Insgesamt zogen 90 Mitarbeiter um. Darüber hinaus meldet uvex, dass bei der Tochtergesellschaft Uvex safety der CEO und Vorsitzende der Geschäftsführung Frank Seuling das Unternehmen verlässt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...