25.05.2011

www.plasticker.de

Vöhringer engineering: PET-Spritzblasmaschine fürs Labor

Die Vöhringer engineering GmbH stellt aktuell die Spritzblasmaschine SB3 fürs Labor vor, die speziell in Entwicklungs- und Designabteilungen zur Herstellung von PET-Flaschen in Klein- und Vorserien eingesetzt werden kann.

Hierdurch werden eine schnelle Erprobung von Farbmasterbatches und die Überprüfung des Designs ermöglicht, um spätere Korrekturen in der Großserie zu umgehen.

Die Antriebsleistung für die Blasmaschine beträgt 6 kW, bei einem Druck von 10-12 bar. Die Produktionskapazität der Anlage liegt bei bis zu 400 Flaschen pro Stunde.

Der Anlagenpreis (u.a. Blasmaschine und Werkzeug, Zusatzkühlung für die Blasmaschine und die Form, Laser (Steuerung) sowie einem Preform-Spritzwerkzeug) liegt nach Angaben des Anbieters bei ca. 50.000 Euro.