22.06.2015

www.plasticker.de

Völpker: Vertriebspartnerschaft für Montanwachse mit chinesicher WWRC

Der deutsche Spezialwachshersteller Völpker Spezialprodukte GmbH intensiviert seinen Vertrieb in Asien. Völpker Geschäftsführer Falko Preusser und CK Wong, CEO der WWRC (China) Holdings Ltd. kündigten Anfang Juni eine neue Vertriebspartnerschaft für Montanwachse und andere Spezialwachse für China und Taiwan an. Montanwachse dienen als multifunktionale Gleitstoffe bei der Verarbeitung von Kunststoffen. Die Zusammenarbeit konzentriert sich vor allem auf den wachsenden Markt der technischen Kunststoffe.

"Asien ist zu einem der größten Schlüsselmärkte in der Kunststoffbranche geworden. Wir sind daher bestrebt, unsere Partnerschaften in dieser dynamischen Region zu intensivieren”, erläutert Völpkers Geschäftsführer Falko Preusser. "Die gemeinsame Präsentation der Völpker WARADUR Montanwachse auf dem Chinaplas Messestand der WWRC ist das erste nach außen sichtbare Zeichen unserer Zusammenarbeit”, fügt CK Wong hinzu.

Völpker hat vor Kurzem das Montanwachsgeschäft von BASF erworben. Vorher hatte Völpker über 20 Jahre diese Wachse auch für die BASF produziert. Völpker will mit der Vertriebspartnerschaft seine weltweite Präsenz weiter stärken.

Über Völpker
Mit seiner mehr als 100-jährigen Erfahrung in der Produktion von Montan- und Spezialwachsen gehört die Völpker Spezialprodukte GmbH zu den traditionsreichsten Wachsproduzenten in Europa. WARADUR Montanwachse werden in der Industrie, hauptsächlich in der Kunststoffindustrie eingesetzt. Montanwachse dienen sowohl als Flussverbesserer als auch als Trennmittel bei der Kunststoffverarbeitung. Diese Wachse wirken ferner als Nukleierungs- und Dispersionshilfsmittel für Pigmente und Füllstoffe.

Über WWRC
Worldwide Resin & Chem (HK) Ltd. (WWRC) wurde 1990 in Hong Kong gegründet und vertreibt chemische Rohstoffe namhafter globaler Marken. WWRC bietet darüber hinaus eine breite Palette an Rohstoffen für die Kunststoffindustrie, einschließlich Harzen, Additiven, Pigmenten, Funktionsfüllstoffen sowie Schmiermitteln für Polymere und Netzmittel. Das hauseigene WWRC-Labor bietet zusätzliche technische Unterstützung durch das Testen unterschiedlicher Rohstoffe für verschiedene Anwendungen in der Industrie.

Weitere News im plasticker