10.02.2011

www.plasticker.de

VDI: Expertenforum "Nachhaltigkeit und Energieeffizienz durch maßgeschneiderte Schaumkunststoffe"

15. März 2011, Wolfsburg

Die VDI-Gesellschaft Materials Engineering richtet am 15. März 2011 in der Wolfsburger Volkwagen-Autostadt das VDI-Expertenforum "Nachhaltigkeit und Energieeffizienz durch maßgeschneiderte Schaumkunststoffe" aus. Bei der Entwicklung der Fahrzeuge von Morgen stellen besonders die Faktoren Nachhaltigkeit, Energiebilanz und Leichtbau im Spannungsfeld zu Individualisierung, Design, Haptik, Materialverfügbarkeit und Kosten die Ingenieure vor große Herausforderungen. Diese Faktoren üben auch starken Einfluss auf die Werkstoff- und Prozessauswahl für die Komponenten des Fahrzeuginterieurs und -exterieurs aus.

PUR-Technologien und Systeme für die Automobilindustrie
Das VDI-Expertenforum soll in Diskussionen zwischen Automobilherstellern und Lieferanten unter anderem den Begriff Nachhaltigkeit definieren und Einsatzmöglichkeiten von Werkstoffen wie Polyurethan und Naturfasern klären. Praxisnahe Vorträge gehen vertiefend auf diese Themenbereiche ein. Teilnehmer können sich während der abschließenden Podiumsdiskussion mit Fachleuten auseinandersetzen. Im zweiten Teil der Veranstaltung ist eine Besichtigung des VW-Werks in Wolfsburg geplant.

Das Expertenforum "Nachhaltigkeit und Energieeffizienz durch maßgeschneiderte Schaumkunststoffe" bildet den Startschuss zu einer Reihe von Expertenforen, die zum gleichen Themenkomplex noch in diesem Jahr folgen werden. Der VDI-Fachausschuss Schaumstofftechnik lädt herzlich dazu ein. Der Kostenbeitrag für das Expertenforum "Nachhaltigkeit und Energieeffizienz durch maßgeschneiderte Schaumkunststoffe" beträgt 190 €. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird empfohlen sich frühzeitig anzumelden.

Anmeldung und Programm unter: www.vdi.de/schaum-2011-anmeldung