05/09/2013

www.plasticker.de

VDI: Fachtagung "Aufbereitungstechnik"

3.-4. Dezember 2013, Baden-Baden

Die 39. VDI-Jahrestagung "Aufbereitungstechnik" am 3. und 4. Dezember 2013 in Baden-Baden präsentiert technische Lösungen, um die Prozesssicherheit und Produktqualität im Compoundierbetrieb zu optimieren.

Einen zuverlässigen Aufbereitungsprozess zu schaffen und zu erhalten ist die Grundlage eines wirtschaftlichen Compoundierbetriebs. Fehlererkennung, -behebung und -vermeidung über den gesamten Produktionsprozess vom Rohstoff zum Granulat stehen im Mittelpunkt der VDI-Jahrestagung "Aufbereitungstechnik" am 3. und 4. Dezember 2013 in Baden-Baden.

Fachleute diskutieren auf der Veranstaltung der VDI Wissensforum GmbH, wie sie möglichst fehlerfrei dosieren, mischen und granulieren können. Sie tauschen sich zu Innovationen aus, um die Effizienz von Schmelzefiltration und Schneckenreinigung zu optimieren. Upscaling und Anlagenoptimierung mithilfe von Simulation und Laborversuchen zu unterstützen, ist ein weiteres Thema der Tagung. So soll zudem die Frage beantwortet werden, wie sich Prozessdaten nutzbringend einsetzen lassen.

Darüber hinaus befasst sich ein Themenschwerpunkt der Veranstaltung mit der Compoundierung von Biopolymeren. Nachwachsende Rohstoffe sind in der Zukunft bedeutend für die Kunststoffindustrie, doch die Verarbeitung von Naturmaterialien stellt Compoundeure immer noch vor technische Probleme. Von Materialinnovationen über Fortschritte bei der Prozessführung und Anlagentechnik bis zu einem Marktausblick erörtern Experten die aktuellen Trends in einem Wachstumsmarkt.

Anmeldung und Programm: www.vdi.de/aufbereitungstechnik

Weitere News im plasticker