01/09/2010

www.plasticker.de

VDI: Konferenz über "Kunststoffe in Optischen Systemen"

24.-25. November 2010, Erlangen

Vom Scheinwerfer zum Barcode-Scanner, von der optischen Computermaus bis zur Kamera im Mobiltelefon: Der Siegeszug der Polymeroptik ist nicht mehr aufzuhalten. Über die neuesten Entwicklungen in diesem wirtschaftlich attraktiven und technisch anspruchsvollen Anwendungsbereich informiert die Konferenz "Kunststoffe in Optischen Systemen" am 24. und 25. November 2010 in Erlangen. Veranstalter ist das VDI Wissensforum. Die fachliche Leitung hat Prof. Dr.-Ing. Dietmar Drummer vom Lehrstuhl für Kunststofftechnik der Universität Erlangen-Nürnberg.

Konstruktive Herausforderungen wie die hochpräzise Werkzeugauslegung, Auswirkungen von Lage- und Formtoleranzen und Lösungen zum LED-Wärmemanagement werden ebenso diskutiert wie Fortschritte in der Fertigungstechnik durch Mehrschichten-Spritzgießen, Druckverfestigung und Laserstrukturierung.

Abgerundet wird das Programm durch Praxisberichte über innovative Anwendungen polymeroptischer Systeme, zum Beispiel in LEDs, polymeren Lichtwellenleitern und elektrooptischen Leiterplatten.

Zielgruppe der Konferenz, die im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Lehrstuhls für Kunststofftechnik in Erlangen veranstaltet wird, sind Ingenieure und technische Führungskräfte aus den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Design, Werkzeugkonstruktion, Simulation, Spritzgussverarbeitung und Qualitätssicherung.

Anmeldung und Programm: